Via Regia - Begegnungsraum Landesverband Sachsen e. V. - Theater

Gerhart Hauptmann Theater, Görlitz

Demianiplatz 2, 02826 Görlitz

Benannt nach dem aus Schlesien stammenden Literaturnobelpreisträger, ist das Theater ein Vierspartentheater, Musiktheater, Tanz, Schauspiel und Konzert, an den zwei Produktionsstandorten Görlitz und Zittau. Jährlich findet zudem das Internationale Straßentheaterfestival Via Thea in den Straßen von Görlitz statt.

Informationen

Theaterkasse Görlitz
Di bis Fr 10 – 13 Uhr & 14 – 18 Uhr
Sa 10 – 12:30 Uhr
Kartentelefon: +49 35 81 47 47 47
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen finden Sie auf
www.g-h-t.de

Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen

Seminarstraße 12, 02625 Bautzen

Einziges zweisprachiges Theater in Deutschland Musik-, Tanztheater, Schauspiel, Konzerte, Kinder- und Jugendangebote, Sommertheater

Informationen

Theaterkasse
Di bis Fr 11 –18 Uhr
Kartentelefon: +49 35 91 58 42 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen finden Sie auf
www.theater-bautzen.de

Stadttheater Kamenz

Pulsnitzer Str. 11, 01917 Kamenz

Schauspiel, Kabarett und Konzerte

Informationen

Theaterkasse
Di bis Fr 10 –18 Uhr
Sa, So, Ft 10 - 13 & 14 - 18 Uhr
Kartentelefon: +49 35 78 37 92 05

Weitere Informationen finden Sie auf
www.stadttheater-kamenz.de

Naturbühne Reichenau

Königsbrücker Straße 22, 01920 Haselbachtal

In den Sommermonaten von einer Laienspielgruppe bespielt. Etwa 400 Sitzplätze warten auf große und kleine Zuschauer.

Informationen

Telefon: +49 35 79 54 28 72

Weitere Informationen finden Sie auf
www.naturbuehne-reichenau.de

Kulturschloss Großenhain

Schlossplatz 1, 01558 Großenhain

In einer Urkunde aus dem Jahr 1289 wurde die Burg als eine der wichtigsten Landfeste in der Hayner Pflege erwähnt. Sie diente zeitweise als Residenz und als Sitz des markgräflichen Vogtes Im Rahmen der 3. Sächsischen Landesgartenschau konnte die Schloss-Ruine ab 2000 ausgebaut und im April 2002 als Kulturschloss Großenhain feierlich eingeweiht werden. Heute bietet es viel Raum für Theater-, Konzert- und Tanzveranstaltungen sowie Buchlesun-gen, Tagungen, Seminare, Messen und Ausstellungen. Zwei Säle mit modernster Bühnen-technik ermöglichen kulturelle Highlights der verschiedensten Art. Aufführungen mit den Lan-desbühnen Sachsen stehen ebenso auf dem Programm wie Konzerte der Neuen Elbland Philharmonie, Rock und Pop-Konzerte oder Kleinkunst- und Kabarettveranstaltungen. Im Trauzimmer des Schlosses können verliebte Paare sich trauen lassen und die Säle sind ein idealer Ort für die anschließenden Hochzeits- oder Familienfeiern.

Informationen

Theaterkasse
Mo, Mi, Fr: 10 - 16 Uhr
Di, Do: 10 - 18 Uhr
Telefon: +49 35 22 50 55 55
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen finden Sie auf
www.kulturzentrum-grossenhain.de